Special: 500 Folgen Sternengeschichten

Shownotes

Am 24. Juni 2022 erscheint Folge 500 der Sternengeschichten. Zu diesem Anlass gibt es eine kleine Spezialfolge in der ich mit Holger Klein über die Astronomie und den Podcast geplaudert habe.

Am 24. Juni 2022 feiern wir die 500. Folge der Sternengeschichten außerdem und zwar in Wien, auf der Arenawiese im Prater, ab 17 Uhr. Kommt gerne und bringt auch gerne was mit. Mehr Infos gibt es hier.

Wer den Podcast finanziell unterstützen möchte, kann das hier tun: Mit PayPal, Patreon oder Steady.

Kommentare (5)

Jürgen Ketterer

Ich bin begeistert ! Die Geschichten sind gut recherchiert und in einer angenehmen Weise vorgetragen - das macht Spass, man kann so viel lernen und seinen Horizont erweitern und all das ohne die Augen zu strapazieren !! Herzlichen Dank !

Joe Hörer

Lieber Florian, Entschuldige, dass ich Dich duze. Ich habe diesen Podcast vor einigen Jahren entdeckt und bin Dir dankbar, wie man den Kopfschmerztabletten oder bei diesem Wetter einem kühlen Bad ist. Ich kann Deinen Text fast immer hören. Tagsüber, im Stress, in der Ruhe, zum Schlafengehen. Ich bin mitunter lebensverändernd begeistert vom Inhalt und kam gewünschten Moment binnen 2 Minuten einschlafen, was mir zuvor über Stunden nicht gelungen ist. Dein Podcast hat Bedeutung für mein Leben. Vielen Dank.

Sandra

Herzlichen Glückwunsch zur 500. Folge. Ich höre die Sternengeschichten immer gerne. Sie sind nicht zu lang und auch nicht so hochtrabend wissenschaftlich sonder gut auch für Laien erzählt. Mach weiter so.

Wolfgang Görsdorf

Herzlichen Glückwunsch zur 500sten Folge und ein ganz großes Dankeschön für diesen Podcast und die vielen anderen Veröffentlichungen und sonstigen Formen einer sehr qualifizierten Wissenschaftskommunikation. Die Astronomie ist seit vielen Jahren mein wichtigstes Hobby und daran hast du (als 74-jähriger Sternenfreund erlaube ich mir diese vertrauliche Anrede) etwa seit Erscheinen von Astrodictum simplex den größten Anteil. Vor ca. 3 Jahren hatte ich das Glück, auf Gleichgesinnten in meiner Nähe zu treffen und bei der Gründung eines Astronomievereins dabei zu sein. Inzwischen sind wir ca. 15 Mitglieder, die sich auf die Fahne geschrieben haben, etwas zur Verbreitung astronomischen Wissens, insbesondere im lokalen Umfeld, beizutragen. So haben wir u.a. einen sehr gut angenommenen Planetenwanderweg (1:1 Mrd.) errichtet. Andere durchgeführte und weiterhin geplante Aktivitäten sind z.B. Ausstellungen, Vorträge, Exkursionen usw. Eine wichtige Zielgruppe sind Schüler für uns. Wir haben auch eine Webseite ins Leben gerufen ("Astrowis"), in der wir über unsere Aktivitäten berichten und in der u.a. regelmäßig Beiträge zu astronomischen Themen erscheinen. Ich wünsche dir viel Erfolg bei deiner weiteren Tätigkeit und freue mich auch für die Zukunft auf viele interessante und anregende Informationen. Viele Grüße Wolfgang Görsdorf P.S.: Eine deiner besten Ideen in den letzten Jahren war übrigens die Gründung des Podcasts "Das Universum", u.a. auch wegen des frischen Windes, den deine charmante Kollegin Ruth Grützbauch einbringt.

goefoc

Ich bin ein großer Fan und ihr Podcast hat mich in der Corona- Isolation gerettet vor der Langeweile. Eine Folge über Wurmlöcher würde mich sehr interessieren.

Neuer Kommentar

Dein Name oder Pseudonym (wird öffentlich angezeigt)
Mindestens 10 Zeichen
Durch das Abschicken des Formulars stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere personenbezogene Daten. Die Nutzung deines echten Namens ist freiwillig.