Sternengeschichten

Sternengeschichten Folge 394: Der kosmische Hintergrund

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Der Hintergrund sieht nie so spannend aus wie der Vordergrund. Es sei denn man schaut ganz genau hin. Und in der Astronomie ist es enorm wichtig, den Hintergrund zu kennen. Was man da (nicht) sehen kann, erfahrt ihr in der neuen Folge des Sternengeschichten-Podcast.


Kommentare

Donnerdrummel
by Donnerdrummel on
Danke für die Antwort! Das passiert, wenn man den Podcast zwar hört, aber sich um die Mathematik dabei keine Gedanken macht. Werde mich bemühen, aufmerksamer zu hören.
Florian Freistetter
by Florian Freistetter on
Wenn der Mond aus Käse wäre, wäre er vor allem sehr viel weniger stabil und würde vermutlich sehr schnell unter seinem Gewicht in sich kollabieren. Ansonsten müsste man das konkret rechnen. Wenn der Mond konstant Masse verlieren würde und die Erde die gleiche Masse dazu gewinnt, würde sich an der Kraft zwischen beiden ja eigentlich nichts ändern...
Donnerdrummel
by Donnerdrummel on
Hallo, Herr Freistetter! Auf einer social media Seite kam soeben die absurde Frage auf, was die Auswirkungen wären, wenn der Mond aus Käse bestünde und wir ihn nach und nach vertilgten.Würden Mond Erde, wenn die Erde an Masse zunimmt und der Mond sie verliert, sich langsam annähern und irgendwann kollidieren? Ich würde mich freuen, wenn Sie diese Frage kurz beantworten würden, so absurd sie auch ist. Mit freundlichen Grüßen, Donnerdrummel

Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.